Bauleitung, Bauüberwachung Leistungsbereich Fußbodentechnik / Innenausbau Leistungsphase: Überwachung der Ausführung des Objekts auf Übereinstimmung mit den zur Ausführung genehmigten Unterlagen, dem Bauvertrag sowie den allgemein anerkannten Regeln der Technik und den einschlägigen Vorschriften, Führen eines Bautagebuchs, gemeinsames Aufmaß mit den ausführenden Unternehmen, Mitwirken bei der Abnahme von Leistungen und Lieferungen, Rechnungsprüfung, Mitwirkung bei behördlichen Abnahmen etc

BQÜ - BAUBEGLEITENDE QUALITÄTSÜBERWACHUNG  Durch den Einsatz der BQÜ wird die Umsetzung von Bauprojekten in eine Qualität, die  in der Planung und  Ausführung der Beauftragung entspricht, entscheidend unterstützt. Die Bauausführung wird entsprechend dem im BQÜ-Plan festgesetzten Zeitmodus überwacht und zwar nach Gewerken und mehreren Ausführungszwischenständen gegliedert. Dadurch werden nach der Herstellung nicht mehr einsehbare Fehlstellen vermindert. Die einzelnen Schritte der Überwachung werden sorgfältig protokolliert und ggf. durch Fotos dokumentiert. Durch den Einsatz der BQÜ werden Qualitätsminderungen, Nutzungsausfälle, Folgeschäden, Wertminderungen, Abnahme- und Zahlungsverweigerungen vermieden. Die Kosten für die BQÜ werden durch die gewonnenen Vorteile mehrfach abgedeckt.

Bauabnahme  beendet die Bauausführungsphase. Mit ihr erklärt der Bauherr, mit der erbrachten Leistung als in der Hauptsache vertragsgemäß einverstanden zu sein. Demzufolge beschränkt sich auch sein Erfüllungsanspruch auf das konkret abgenommene Werk. Der Unternehmer hat seine Leistung erfüllt und muss nur noch im Rahmen der Gewährleistung tätig werden.   In einem Abnahmeprotokoll werden sämtliche Mängel, Beanstandungen schriftlich fixiert und per Foto dokumentiert auch wenn diesbezüglich Unstimmigkeiten bestehen.   Die Praxis zeigt, dass beim Abnahmetermin häufig noch Baumängel vorhanden sind. Wurden diese in angemessener Zeit behoben wird ein weiterer Abnahmetermin vereinbart. Bei diesem Folgetermin wird festgestellt, ob die protokollierten Mängel und Restarbeiten ordnungsgemäß beseitigt sind.  

Willkommen

Kundenbetreuung, Projektbearbeitung, Bauleitung, Ausführung und Abnahme oder einfach Überprüfung von Bauzuständen im Vergleich zum geschuldeten Erfolg und den geforderten Standards der Bautechnik. Fachbereich Fußbodentechnik und Innenausbau.  Ich stelle Ihnen meine Fachkompetenz, jahrelange Berufserfahrung zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr, ich freue mich auf Sie

 

 

 

 

 

Untergrund-Prüfung gem. §4 Nr.3 VOB/B –  

größere Unebenheiten - DIN 18 202
Risse im Untergrund 
nicht genügend trockener Untergrund 
nicht genügend feste Oberfläche 
zu poröse und rauhe Oberfläche 
verunreinigte Oberfläche 
unrichtige Höhenlage angrenzender Bauwerksteile 
ungeeignete Temperatur des Untergrundes 
ungeeignete Temperatur und Luftverhältnisse im Raum 
(fehlendes) Aufheizprotokoll 
fehlende Markierungen für Meßstellen bei Heizestrichen
Fehlender Überstand des Randdämmstreifens 
Bewegungsfugen 

Schäden an Holzfußböden - Holzfußböden erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Sie bestehen aus einem natürlichen Baustoff und sind optisch ansprechend. Beim Planen und Verlegen entstehen  häufig Schäden, wenn gegen technische Regeln verstoßen wird oder spezifische Eigenschaften des Holzes nicht beachtet werden. 

Schäden an elastischen und textilen Bodenbelägen - Die Fülle möglicher Schadensursachen - beginnend mit der unzureichenden Vorbereitung des Untergrunds über die falsche Auswahl und Verlegung des Bodenbelags bis hin zur unsachgemäßen Reinigung und Pflege des Materials - lässt den fachmännischen Einsatz elastischer und textiler Bodenbeläge als eine besonders anspruchsvolle Aufgabe beim Innenausbau erscheinen. 


M-Service - ausführliche Beratung vor Ort - Erarbeitung von Detaillösungen zur Umsetzung Ihres Bauvorhabens - Erarbeitung von Sonderlösungen,  Kostenvoranschlägen, Angeboten - Montage-Service (Ausführung erfolgt durch Fachunternehmer) Leistungsbereiche:

012 Malerarbeiten - 024 Fliesenarbeiten - 027 Tischlerarbeiten - 028 Parkett Holzdielen - 036 Bodenbeläge - 033 Einpflege

Tel. (+49 ) 015730 76 56 76 

Email: km(at)km-r.eu